Difference between revisions of "Sketcher ConstrainAngle/de"

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
(Created page with "==Beschreibung== Die Winkelbeschränkung ist eine Bezugsbeschränkung, die dazu dient, Winkel in der Skizze festzulegen. Sie ist...")
(Updating to match new version of source page)
 
(21 intermediate revisions by one other user not shown)
Line 1: Line 1:
 
<languages/>
 
<languages/>
{{Docnav
+
{{Docnav/de
|[[Sketcher_ConstrainRadius|Radius]]
+
|[[Sketcher_ConstrainRadius/de|Radius]]
|[[Sketcher ConstrainSnellsLaw|Snell's Law]]
+
|[[Sketcher ConstrainSnellsLaw/de|Snelliussches Gesetz]]
|[[Sketcher_Workbench|Sketcher]]
+
|[[Sketcher_Workbench/de|Skizzierer]]
 
|IconL=Constraint_Radius.svg
 
|IconL=Constraint_Radius.svg
 
|IconC=Workbench_Sketcher.svg
 
|IconC=Workbench_Sketcher.svg
Line 20: Line 20:
 
Die Winkelbeschränkung ist eine [[Sketcher_Workbench#Sketcher Constraints/de|Bezugsbeschränkung]], die dazu dient, Winkel in der Skizze festzulegen. Sie ist in der Lage, die Neigungen einzelner Linien, Winkel zwischen den Linien, Winkel der Schnittpunkte von Kurven und Winkelbereiche von Kreisbögen festzulegen.
 
Die Winkelbeschränkung ist eine [[Sketcher_Workbench#Sketcher Constraints/de|Bezugsbeschränkung]], die dazu dient, Winkel in der Skizze festzulegen. Sie ist in der Lage, die Neigungen einzelner Linien, Winkel zwischen den Linien, Winkel der Schnittpunkte von Kurven und Winkelbereiche von Kreisbögen festzulegen.
  
==Usage==
+
==Anwendung==
  
There are four different ways the constraint can be applied:
+
Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, wie die Beschränkung angewendet werden kann:
* to individual lines
+
* auf einzelne Linien
* between lines
+
* zwischen Linien
* to intersections of curves
+
* zu Schnittpunkten von Kurven
* to arcs of circles
+
* zu Kreisbögen
  
To apply angle constraint, one should the follow the steps:
+
Um die Winkelbeschränkung anzuwenden, sollte man den Schritten folgen:
# Select one, two or three entities in the sketch. The mode will be chosen depending on the selection.
+
# Wähle ein, zwei oder drei Elemente in der Skizze aus. Der Modus wird abhängig von der Auswahl gewählt.
# Invoke the constraint using several methods:
+
# Rufe die Beschränkung mit verschiedenen Methoden auf:
#* Pressing the {{Button|[[Image:Constraint_InternalAngle.svg|16px]]}} button in the toolbar.  
+
#* Drücken der Schaltfläche {{Button|[[Image:Constraint_InternalAngle.svg|16px]]}} in der Werkzeugleiste.  
#* Using the {{KEY|A}} keyboard shortcut. ('''A''' is for '''A'''ngle)  
+
#* Verwendung der Tastenkombination {{KEY|A}}. ('''A'''' steht für '''A'''ngle, engl.: Winkel)  
#* Using the {{MenuCommand|Sketch → Sketcher constraints Constrain angle}} form the top menu entry
+
#* Verwendung des {{MenuCommand/de|Sketch → Sketcher-Einschränkungen Einschränkungswinkel}} aus dem obersten Menüeintrag
# A datum edit dialog box pops up.
+
# Ein Bezugs Bezugsbearbeitungsdialogfeld klappt auf.
# Modify the angle if necessary. '''Note:''' The angle can be entered as an expression that will be evaluated and the result will be stored.  
+
# Ändere den Winkel, falls erforderlich. '''Hinweis:''' Der Winkel kann als Ausdruck eingegeben werden, der ausgewertet und als Ergebnis gespeichert wird.  
# Click {{KEY|OK}}
+
# Klicke auf {{KEY|OK}}
  
As with any datum constraint, it is possible to change the angle value later by double-clicking the constraint in constraint list or 3d view. Entering a negative value will cause the angle direction to flip.
+
Wie bei jeder Bezugsbeschränkung ist es möglich, den Winkelwert später zu ändern, durch Doppelklick der Beschränkung in der Beschränkungsliste oder der 3D Ansicht. Die Eingabe eines negativen Wertes führt zum Umkippen der Winkelrichtung.
  
==Constraint modes==
+
==Beschränkungsmodi==
===line slope angle===
+
===Linienneigungswinkel===
'''Accepted selection:''' line
+
'''Akzeptierte Auswahl:''' Linie
  
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode1.png|600px]]
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode1.png|600px]]
  
The constraint sets the polar angle of line's direction. It is the angle between the line and X axis of the sketch.
+
Die Beschränkung legt den Polwinkel der Linienrichtung fest. Es ist der Winkel zwischen der Linie und der X Achse der Skizze.
  
===arc span (v0.15)===
+
===Bogen Spannweite (v0.15)===
'''Accepted selection:''' arc of circle
+
'''akzeptierte Auswahl:''' Kreisbogen
  
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode2.png|600px]]
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode2.png|600px]]
  
In this mode, the constraint fixes angular span of a circular arc.
+
In diesem Modus fixiert die Beschränkung die Winkelspannweite eines Kreisbogens.
  
===between lines===
+
===Zwischen Linien===
'''Accepted selection:''' line  + line
+
'''Akzeptierte Auswahl:''' Linie + Linie
  
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode3.png|600px]]
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode3.png|600px]]
  
In this mode, the constraint sets the angle between two lines. It is not required that the lines intersect.  
+
In diesem Modus legt die Beschränkung den Winkel zwischen zwei Linien fest. Es ist nicht erforderlich, dass sich die Linien schneiden.  
  
===between curves at intersection (angle-via-point) (v0.15)===
+
===zwischen Kurven am Schnittpunkt (Winkel-über-Punkt) (v0.15)===
'''Accepted selection:''' any line/curve  + any line/curve  + any point
+
'''Akzeptierte Auswahl:''' jede Linie/Kurve + jede Linie/Kurve + jeder Punkt
  
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode4.png|600px]]
 
[[Image:Sketcher ConsraintAngle mode4.png|600px]]
  
In this mode, angle between two curves is constrained at the point of their intersection. The intersection point can be on curves' extensions. The point should be specified explicitly, since curves typically intersect in more than one point.
+
In diesem Modus wird der Winkel zwischen zwei Kurven an ihrem Schnittpunkt beschränkt. Der Schnittpunkt kann auf der Verlängerung der Kurven liegen. Der Punkt sollte explizit angegeben werden, da sich Kurven typischerweise in mehr als einem Punkt schneiden.
  
For the constraint to work correctly, the point must be on both curves. So, as the constraint is invoked, the point will be automatically constrained onto both curves ([[Sketcher helper constraint|helper constraints]] will be added, if necessary), and the angle between curves will be constrained at the point. These [[Sketcher helper constraint|helper constraints]] are plain regular constraints. They can be added manually, or deleted. There are no helper constraints on the example picture above, because the point selected is already the intersection of curves.
+
Damit die Beschränkung korrekt funktioniert, muss der Punkt auf beiden Kurven liegen. Wenn die Beschränkung aufgerufen wird, wird der Punkt automatisch auf beiden Kurven beschränkt ([[Sketcher helper constraint/de|Hilfsbeschränkungen]] wird hinzugefügt, falls erforderlich), und der Winkel zwischen den Kurven wird an dem Punkt beschränkt. Diese [[Sketcher helper constraint/de|Hilfsbeschränkungen]] sind einfache, gewöhnliche Beschränkungen. Sie können manuell hinzugefügt oder gelöscht werden. Auf dem obigen Beispielbild gibt es keine Hilfsbeschränkungen, da der ausgewählte Punkt bereits der Schnittpunkt von Kurven ist.
  
==Scripting==
+
==Skripten==
  
Angle Constraint can be created from [[macros]] and from the python console by using the following:
+
Winkelbeschränkung kann aus [[macros/de|Makros]] und aus der Python Konsole wie folgt erstellt werden:
 
{{Code|code=
 
{{Code|code=
 
# line slope angle
 
# line slope angle
Line 87: Line 87:
 
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('AngleViaPoint',icurve1,icurve2,geoidpoint,pointpos,angle))
 
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('AngleViaPoint',icurve1,icurve2,geoidpoint,pointpos,angle))
 
}}
 
}}
where:
+
wobei:
:* {{incode|Sketch}} is a sketch object
+
:* {{incode|Sketch}} ein Skizzenobjekt ist
:* {{incode|iline, iline1, iline2}} are integers specifying the lines by their ordinal numbers in {{incode|Sketch}}.
+
:* {{incode|iline, iline1, iline2}} sind ganze Zahlen, die die Zeilen durch ihre Ordnungszahlen in {{incode|Sketch}} angeben.
:* {{incode|pointpos1, pointpos2}} should be 1 for start point and 2 for end point. The choice of endpoints allows to set internal angle (or external), and it affects how the constraint is drawn on the screen.
+
:* {{incode|pointpos1, pointpos2}} sollte 1 für den Startpunkt und 2 für den Endpunkt sein. Die Wahl der Endpunkte ermöglicht die Einstellung des internen (oder externen) Winkels, und sie beeinflusst die Art und Weise, wie die Beschränkung auf dem Bildschirm gezeichnet wird.
:* {{incode|geoidpoint}} and {{incode|pointpos}} in {{incode|AngleViaPoint}} are the indexes specifying the point of intersection.
+
:* {{incode|geoidpoint}} und {{incode|pointpos}} in {{incode|AngleViaPoint}} sind die Indizes, die den Schnittpunkt angeben.
:* {{incode|angle}} is the angle value in radians. The angle is counted between tangent vectors in counterclockwise direction. Tangent vectors are pointing from start to end for the lines (or vice versa if ending point is supplied in angle between lines mode), and along counterclockwise direction for circles, arcs and ellipses. Quantity is also accepted as an angle (e.g. {{incode|App.Units.Quantity('45 deg')}})
+
:* {{incode|angle}} ist der Winkelwert im Bogenmaß. Der Winkel wird zwischen Tangentenvektoren im Gegenuhrzeigersinn gezählt. Tangentenvektoren zeigen für die Linien von Anfang bis Ende (oder umgekehrt, wenn der Endpunkt im Modus Winkel zwischen den Linien angegeben wird) und für Kreise, Bögen und Ellipsen entlang der Richtung entgegen dem Uhrzeigersinn. Die Menge wird auch als Winkel akzeptiert (z.B. {{incode|App.Units.Quantity('45 deg'))}}
  
  
{{Docnav
+
{{Docnav/de
|[[Sketcher_ConstrainRadius|Radius]]
+
|[[Sketcher_ConstrainRadius/de|Radius]]
|[[Sketcher ConstrainSnellsLaw|Snell's Law]]
+
|[[Sketcher ConstrainSnellsLaw/de|Snelliussches Gesetz]]
|[[Sketcher_Workbench|Sketcher]]
+
|[[Sketcher_Workbench/de|Skizzierer]]
 
|IconL=Constraint_Radius.svg
 
|IconL=Constraint_Radius.svg
 
|IconC=Workbench_Sketcher.svg
 
|IconC=Workbench_Sketcher.svg
Line 104: Line 104:
 
}}
 
}}
  
{{Sketcher Tools navi}}
+
{{Sketcher Tools navi{{#translation:}}}}
 
+
{{Userdocnavi{{#translation:}}}}
{{Userdocnavi}}
 
 
 
 
{{clear}}
 
{{clear}}

Latest revision as of 21:30, 28 March 2020

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский
Arrow-left.svg Constraint Radius.svg Radius Vorherige:

Constraint InternalAngle.svg {{{Name/de}}}

Menüeintrag
Sketch → Skizzierer Beschränkungen → Winkel beschränken
Arbeitsbereich
Skizzierer
Standardtastenkürzel
A
In der Version eingeführt
-
Siehe auch
Beschränkung Abstand, Beschränkung Senkrecht


Beschreibung

Die Winkelbeschränkung ist eine Bezugsbeschränkung, die dazu dient, Winkel in der Skizze festzulegen. Sie ist in der Lage, die Neigungen einzelner Linien, Winkel zwischen den Linien, Winkel der Schnittpunkte von Kurven und Winkelbereiche von Kreisbögen festzulegen.

Anwendung

Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, wie die Beschränkung angewendet werden kann:

  • auf einzelne Linien
  • zwischen Linien
  • zu Schnittpunkten von Kurven
  • zu Kreisbögen

Um die Winkelbeschränkung anzuwenden, sollte man den Schritten folgen:

  1. Wähle ein, zwei oder drei Elemente in der Skizze aus. Der Modus wird abhängig von der Auswahl gewählt.
  2. Rufe die Beschränkung mit verschiedenen Methoden auf:
    • Drücken der Schaltfläche Constraint InternalAngle.svg in der Werkzeugleiste.
    • Verwendung der Tastenkombination A. (A' steht für Angle, engl.: Winkel)
    • Verwendung des Sketch → Sketcher-Einschränkungen → Einschränkungswinkel aus dem obersten Menüeintrag
  3. Ein Bezugs Bezugsbearbeitungsdialogfeld klappt auf.
  4. Ändere den Winkel, falls erforderlich. Hinweis: Der Winkel kann als Ausdruck eingegeben werden, der ausgewertet und als Ergebnis gespeichert wird.
  5. Klicke auf OK

Wie bei jeder Bezugsbeschränkung ist es möglich, den Winkelwert später zu ändern, durch Doppelklick der Beschränkung in der Beschränkungsliste oder der 3D Ansicht. Die Eingabe eines negativen Wertes führt zum Umkippen der Winkelrichtung.

Beschränkungsmodi

Linienneigungswinkel

Akzeptierte Auswahl: Linie

Sketcher ConsraintAngle mode1.png

Die Beschränkung legt den Polwinkel der Linienrichtung fest. Es ist der Winkel zwischen der Linie und der X Achse der Skizze.

Bogen Spannweite (v0.15)

akzeptierte Auswahl: Kreisbogen

Sketcher ConsraintAngle mode2.png

In diesem Modus fixiert die Beschränkung die Winkelspannweite eines Kreisbogens.

Zwischen Linien

Akzeptierte Auswahl: Linie + Linie

Sketcher ConsraintAngle mode3.png

In diesem Modus legt die Beschränkung den Winkel zwischen zwei Linien fest. Es ist nicht erforderlich, dass sich die Linien schneiden.

zwischen Kurven am Schnittpunkt (Winkel-über-Punkt) (v0.15)

Akzeptierte Auswahl: jede Linie/Kurve + jede Linie/Kurve + jeder Punkt

Sketcher ConsraintAngle mode4.png

In diesem Modus wird der Winkel zwischen zwei Kurven an ihrem Schnittpunkt beschränkt. Der Schnittpunkt kann auf der Verlängerung der Kurven liegen. Der Punkt sollte explizit angegeben werden, da sich Kurven typischerweise in mehr als einem Punkt schneiden.

Damit die Beschränkung korrekt funktioniert, muss der Punkt auf beiden Kurven liegen. Wenn die Beschränkung aufgerufen wird, wird der Punkt automatisch auf beiden Kurven beschränkt (Hilfsbeschränkungen wird hinzugefügt, falls erforderlich), und der Winkel zwischen den Kurven wird an dem Punkt beschränkt. Diese Hilfsbeschränkungen sind einfache, gewöhnliche Beschränkungen. Sie können manuell hinzugefügt oder gelöscht werden. Auf dem obigen Beispielbild gibt es keine Hilfsbeschränkungen, da der ausgewählte Punkt bereits der Schnittpunkt von Kurven ist.

Skripten

Winkelbeschränkung kann aus Makros und aus der Python Konsole wie folgt erstellt werden:

# line slope angle
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Angle',iline,angle))

# angular span of arc
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Angle',iarc,angle))

# angle between lines
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Angle',iline1,pointpos1,iline2,pointpos2,angle))

# angle-via-point (no helper constraints are added automatically when from python)
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('AngleViaPoint',icurve1,icurve2,geoidpoint,pointpos,angle))

wobei:

  • Sketch ein Skizzenobjekt ist
  • iline, iline1, iline2 sind ganze Zahlen, die die Zeilen durch ihre Ordnungszahlen in Sketch angeben.
  • pointpos1, pointpos2 sollte 1 für den Startpunkt und 2 für den Endpunkt sein. Die Wahl der Endpunkte ermöglicht die Einstellung des internen (oder externen) Winkels, und sie beeinflusst die Art und Weise, wie die Beschränkung auf dem Bildschirm gezeichnet wird.
  • geoidpoint und pointpos in AngleViaPoint sind die Indizes, die den Schnittpunkt angeben.
  • angle ist der Winkelwert im Bogenmaß. Der Winkel wird zwischen Tangentenvektoren im Gegenuhrzeigersinn gezählt. Tangentenvektoren zeigen für die Linien von Anfang bis Ende (oder umgekehrt, wenn der Endpunkt im Modus Winkel zwischen den Linien angegeben wird) und für Kreise, Bögen und Ellipsen entlang der Richtung entgegen dem Uhrzeigersinn. Die Menge wird auch als Winkel akzeptiert (z.B. App.Units.Quantity('45 deg'))


Arrow-left.svg Constraint Radius.svg Radius Vorherige: