Difference between revisions of "Part Module/de"

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
Line 116: Line 116:
 
=== Kontextmenü Elemente ===
 
=== Kontextmenü Elemente ===
  
<div class="mw-translate-fuzzy">
 
 
*[[Std_SetAppearance/de|Aussehen]]: bestimmt das Aussehen des gesamten Teils (Farbtransparenz usw.).
 
*[[Std_SetAppearance/de|Aussehen]]: bestimmt das Aussehen des gesamten Teils (Farbtransparenz usw.).
*[[Part_FaceColors/de|Farben festlegen]]: Weist den Teilflächen Farben zu.
+
*[[File:Part_ColorFace.svg|32px]] [[Part_FaceColors/de|Farben festlegen]]: Weist den Teilflächen Farben zu.
</div>
 
  
 
==Einstellungen==
 
==Einstellungen==

Revision as of 16:52, 14 October 2020

Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский • ‎українська • ‎中文 • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎ • ‎日本語
Part Arbeitsbereichsymbol

Einführung

Die Festkörper Modellierungsfähigkeiten von FreeCAD basieren auf dem OpenCASCADE Technologie (OCCT) Kernel, ein professionelles CAD System mit fortschrittlicher 3D Geometrieerstellung und -manipulation. Die Workbench Part.svg Part Arbeitsbereich ist eine Schicht, die sich auf der Oberseite der OCCT Bibliotheken befindet und dem Benutzer Zugriff auf geometrische OCCT Grundkörper und -funktionen gewährt. Grundsätzlich basieren alle 2D und 3D Zeichenfunktionen in jedem Arbeitsbereich (Workbench Draft.svg Draft Arbeitsbereich, Workbench Sketcher.svg Arbeitsbereich Skizze, Workbench PartDesign.svg PartDesign Arbeitsbereich, usw.) auf diesen Funktionen, die vom Part Arbeitsbereich herausgestellt werden. Daher gilt der Part Arbeitsbereich als die Kernkomponente der Modellierungsfunktionen von FreeCAD.

Die mit dem Part Arbeitsbereich erstellten Objekte sind relativ einfach; sie sind für die Verwendung mit booleschen Operationen (Verbindungen und Schnitte) vorgesehen, um komplexere Formen zu erstellen. Dieses Modellierungsparadigma ist bekannt als konstruktive Festkörpergeometrie (CSG) Arbeitsablauf, und es war die traditionelle Methodik, die in frühen CAD Systemen verwendet wurde. Andererseits bietet der Arbeitsbereich PartDesign einen moderneren Arbeitsablauf bei der Konstruktion von Formen: Sie verwendet eine parametrisch definierte Skizze, die zu einem Grundkörper extrudiert wird, der dann durch parametrische Transformationen (Funktionsbearbeitung) modifiziert wird, bis das endgültige Objekt vorliegt.

Part Objekte sind komplexer als Polygonnetz Objekte, die mit der Arbeitsbereich Polygonnetz erstellt wurden, da sie erweiterte Operationen wie kohärente boolesche Operationen, Änderungshistorie und parametrisches Verhalten ermöglichen.

Part Workbench relationships.svg

Der Part Arbeitsbereich ist die Basisschicht, die die OCCT Zeichenfunktionen allen Arbeitsbereichen in FreeCAD zur Verfügung stellt.


Werkzeuge

Die Werkzeuge befinden sich alle im Menü Part.

Grundelemente

Dies sind Werkzeuge zum Erstellen von Grundobjekten.

  • Part Box.svg Quader: Zeichnet einen Quader, durch Angabe seiner Abmessungen
  • Part Cylinder.svg Zylinder: Zeichnet einen Zylinder, durch Angabe seiner Abmessungen
  • Part Sphere.svg Kugel: Zeichnet eine Kugel, durch Angabe ihrer Abmessungen
  • Part Cone.svg Kegel: Zeichnet einen Kegel, durch Angabe ihrer Abmessungen
  • Part Torus.svg Torus: Zeichnet einen Torus (Ring) durch Angabe seiner Abmessungen
  • Part Tube.svg Rohr: zeichnet ein Rohr, indem es seinen Innenradius und seinen Außenradius angibt. introduced in version 0.19
  • Part CreatePrimitives.svg Grundelemente: Ein Werkzeug zum Erstellen verschiedener parametrischer geometrischer Grundelemente
  • Part Shapebuilder.svg Formgeber: Ein Werkzeug zum Erstellen komplexerer Formen aus verschiedenen parametrischen geometrischen Grundelementen

Objekte ändern

Dies sind Werkzeuge zum Ändern vorhandener Objekte. Sie können wählen, welches Objekt geändert werden soll.

  • Part Extrude.svg Extrudieren: Extrudiert ebene Flächen eines Objekts
  • Part Revolve.svg Drehen: Erzeugt einen Festkörper, indem ein anderes Objekt (nicht Volumenkörper) um eine Achse gedreht wird.
  • Part Mirror.svg Soiegeln: Spiegelt das ausgewählte Objekt auf einer bestimmten Spiegelebene
  • Part Fillet.svg Verrundung: Verrundung der Kanten eines Objekts
  • Part Chamfer.svg Fase: Fasen der Kanten eines Objekts
  • Part RuledSurface.png Regelfläche: Erzeugt zwischen zwei geschlossenen Kurven eine Regelfläche
  • Part Loft.svg Ausformung: Ausformung von einem Profil zum anderen
  • Part Sweep.svg Austragung: Austragung von ein oder mehrerer Profile entlang eines Pfades
  • Part Thickness.svg Dicke: Höhlt einen Körper aus, so dass Öffnungen neben ausgewählten Flächen bleiben.
  • Part Booleans.svg Boolesche Operationen: Führt boolesche Operationen an Objekten durch
  • Part Fuse.svg Vereinigen: Verschmilzt (verbindet) zwei Objekte
  • Part Common.svg Vereinigung: Entnimmt den gemeinsamen Teil (Vereinigungsmenge) von zwei Objekten
  • Part Cut.svg Schneiden: Schneidet (subtrahiert) ein Objekt von einem anderen

Messung

Part Measure Menu.png Messung: Ermöglicht die lineare und winklige Messung zwischen Punkten, Kanten und Flächen.

Andere Werkzeuge

Kontextmenü Elemente

  • Aussehen: bestimmt das Aussehen des gesamten Teils (Farbtransparenz usw.).
  • Part ColorFace.svg Farben festlegen: Weist den Teilflächen Farben zu.

Einstellungen

  • Preferences-part design.svg Einstellungen: Einstellungen für Teilewerkzeuge verfügbar (der Part Arbeitsbereich verwendet auch die PartDesign Einstellungen).
  • Preferences-import-export.svg Import Export Einstellungen: Einstellungen verfügbar für den Import aus und Export in verschiedene Dateiformate.
  • Feinabstimmung: einige zusätzliche Parameter zur Feineinstellung des Bauteilverhaltens.

Skripten

Siehe Part Skripten

Tutorien