Arbeitsbereiche

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Workbenches and the translation is 100% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎български • ‎русский • ‎українська • ‎中文 • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎ • ‎中文(繁體)‎ • ‎日本語 • ‎한국어
Arrow-left.svg Vorherige: Eigenschaftseditor
Nächste: Std Basis Freecad.svg Arrow-right.svg

FreeCAD basiert, wie viele moderne Konstruktionsanwendungen wie Revit oder CATIA auf dem Konzept von Workbench. Ein Arbeitsbereich kann als ein Satz von Werkzeugen betrachtet werden, die speziell für eine bestimmte Aufgabe gruppiert sind. In einer traditionellen Möbelwerkstatt hättest du einen Arbeitstisch für die Person, die mit Holz arbeitet, einen anderen für die Person, die mit Metallteilen arbeitet, und vielleicht einen dritten für den Mann, der alle Teile zusammen montiert.

In FreeCAD wird das gleiche Konzept angewendet. Werkzeuge werden entsprechend den Aufgaben, mit denen sie verbunden sind, in Arbeitsbereichen zusammengefasst.

Wenn Du von einem Arbeitsbereich zum anderen wechselst, ändern sich die auf der Oberfläche verfügbaren Werkzeuge. Werkzeugleisten, Befehlsleisten und eventuell andere Teile der Oberfläche wechseln auf den neuen Arbeitsbereich, aber der Inhalt Deiner Szene ändert sich nicht. Du kannst z.B. mit dem Arbeitsbereich Entwurf beginnen, 2D Formen zu zeichnen und diese dann mit dem Part Arbeitsbereich weiterzubearbeiten.

Beachte, dass ein Arbeitsbereich manchmal als Modul bezeichnet wird. Allerdings sind Arbeitsbereiche und Module unterschiedliche Gebilde. Ein Modul ist eine beliebige Erweiterung von FreeCAD, während ein Arbeitsbereich ein besonderer Typ von Modul mit einer GUI Konfiguration (Werkzeugleisten und Menüs) ist.

Eingebaute Arbeitsbereiche

Die folgenden Arbeitsbereiche sind mit jeder FreeCAD Installation zusammengepackt:

  • Freecad.svg Std Basis. Dies ist eigentlich kein Arbeitsbereich, sondern eher eine Kategorie von 'Standard' Befehlen und Werkzeugen, die in allen Arbeitsbereichen verwendet werden können.
  • Workbench FEM.svg Der FEM Arbeitsbereich bietet einen Arbeitsablauf für die Finite Elemente Analyse (FEA).
  • Workbench Inspection.svg Der Arbeitsbereich Inspektion wurde geschaffen, um dir spezielle Werkzeuge für die Untersuchung von Formen zu bieten. Er befindet sich noch in der Entwicklung.
  • Workbench Path.svg Der Pfad Arbeitsbereich wird zur Erstellung von G-Code Anweisungen verwendet. Er befindet sich noch in der Entwicklung.
  • Workbench Surface.svg Der Arbeitsbereich Oberfläche bietet Werkzeuge zum Erstellen und Ändern von Oberflächen. Er ist ähnlich wie der Part Form Erbauer Fläche aus Kanten.

Veraltet

Die folgenden Arbeitsbereiche sind aus Kompatibilitätsgründen noch in der Basisinstallation enthalten, sollten aber nicht mehr verwendet werden.

  • Workbench Drawing.svg Der Arbeitsbereich Zeichnen wurde für die Darstellung deiner 3D Arbeiten auf einer 2D Zeichnung verwendet, ist aber inzwischen veraltet. Es ist immer noch notwendig, alte FreeCAD Dateien zu lesen, die ein Zeichenobjekt enthalten, das ursprünglich mit diesem Arbeitsbereich erstellt wurde. Siehe TechDraw Arbeitsbereich, der ein fortgeschrittenerer Ersatz ist. in der Version veraltet 0.17

Externe Arbeitsbereiche

FreeCAD Arbeitsbereiche lassen sich einfach in Python programmieren, es gibt daher viele Menschen, die zusätzliche Arbeitsbereiche außerhalb des FreeCAD Hauptentwicklungsbereichs entwickeln.

Die Externe Arbeitsbereich Seite listet alle, die dieser Gemeinschaft bekannt sind. Die meisten sind einfach aus FreeCAD heraus zu installieren, indem man die Option Erweiterungs Manager, zu finden unter Menü Werkzeuge → AddonManager.svg Erweiterungs Manager.

Neue Arbeitsbereiche sind immer in der Entwicklung, bleib' dran!

Arrow-left.svg Vorherige: Eigenschaftseditor
Nächste: Std Basis Freecad.svg Arrow-right.svg