Translations:Path Workbench/3/de

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search

Der FreeCAD Arbeitsbereich Path erstellt diese Maschinenanweisungen mit folgendem Arbeitsablauf:

  • Ein 3D Modell ist das Basisobjekt, das typischerweise mit einer oder mehreren der Arbeitsbereiche Workbench PartDesign.svg Part Design, Workbench Part.svg Part oder Workbench Draft.svg Draft erstellt wird.
  • Ein Path Auftrag wird im Arbeitsbereich Path erstellt. Dieser enthält alle Informationen, die zur Erzeugung des notwendigen G-codes für die Bearbeitung des Arbeitsauftrags auf einer CNC Fräse erforderlich sind: es gibt Rohmaterial, die Fräse hat einen bestimmten Werkzeugsatz und es folgen bestimmte Befehle, die die Geschwindigkeit und die Bewegungen steuern (normalerweise G-code).
  • Die Werkzeuge werden entsprechend den Anforderungen der Arbeitsauftragsabläufe ausgewählt.
  • Fräsbahnen werden z.B. mit Kontur und Tasche Abläufen erzeugt. Diese Bahnobjekte verwenden den internen FreeCAD G-code Dialekt, unabhängig von der CNC Maschine.
  • Der Path Auftrag wird mit einem Post Processor als G-code exportiert. Der eingesetzte Post Processor muss zur verwendeten Maschine passen, da dieser den FreeCAD intern verwendeten G-code in den "Dialekt" der Maschine übersetzt.