Translations:Arch Rebar/9/de

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
  • Bewehrungsstäbe haben die gleichen Eigenschaften und das gleiche Verhalten aller Arch-Komponenten
  • Der Verrundungswert wird als Vielfaches des Durchmessers ausgedrückt. Wenn Dein Stab einen Durchmesser von 5 mm hat, wird ein Verrundungswert von 3 zu einem Radius von 15 mm in den Ecken führen.
  • Standardwerte für neue Bewehrungsstäbe können in den Arch-Einstellungsdialogen gesetzt werden.
  • Falls ein Richtungsvektor nicht angegeben wurde, werden die Werte für Richtung und Abstand zwischen den Stäben automatisch abhängig vom Strukturobjekt berechnet, indem die normale Ausrichtung der Basisskizze und der Schnittpunkt mit dem Strukturobjekt genommen werden. Wenn Du einen Richtungsvektor angibst, wird die Länge des Vektor ebenfalls berücksichtigt.
  • Der Abstandswert wird aus der aktuellen Anzahl von Stäben berechnet und stellt den Abstand zwischen den Achsen der Stäbe dar. Du musst daher den Stabdurchmesser subtrahieren, um die Größe des freien Raums zwischen den Stäben zu erhalten.