Skizzierer BeschränkeSenkrecht

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Sketcher ConstrainPerpendicular and the translation is 91% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский
Arrow-left.svg Sketcher ConstrainParallel.svg Parallel Vorherige:
Nächste: Tangential Sketcher ConstrainTangent.svg Arrow-right.svg

Sketcher ConstrainPerpendicular.svg Skizzierer BeschränkeRechtwinklig

Menüeintrag
Skizze → Skizzierer Beschränkungeb → Beschränke Rechtwinklig
Arbeitsbereich
Skizzierer
Standardtastenkürzel
N
Eingeführt in Version
-
Siehe auch
Skizzierer Beschränke Winkel

Beschreibung

Die Senkrechtbeschränkung bewirkt, dass zwei Linien senkrecht zueinander stehen oder dass zwei Kurven an ihrem Schnittpunkt senkrecht zueinander stehen. Linien werden als unendlich behandelt, und Bögen werden als Vollkreise/Ellipsen behandelt. Die Beschränkung ist auch in der Lage, zwei Kurven zu verbinden und sie an der Verbindungsstelle senkrecht zu zwingen, ähnlich wie die Sketcher ConstrainTangent.svg Tangentenbeschränkung.

Anwendung

Es gibt vier verschiedene Arten, wie die Beschränkung angewendet werden kann:

  1. zwischen zwei Kurven (nicht für alle Kurven verfügbar)
  2. zwischen zwei Endpunkten einer Kurve
  3. zwischen einer Kurve und einem Endpunkt einer anderen Kurve
  4. zwischen zwei Kurven an benutzerdefiniertem Punkt

Um eine rechtwinklige Beschränkung anzuwenden, sollte man die folgenden Schritte befolgen:

  • Wähle zwei oder drei Elemente in der Skizze aus.
  • Rufe die Beschränkung auf, durch anklicken des Symbols in der Werkzeugleiste, durch Auswahl des Menüelements oder durch Verwendung eines Tastaturkürzels.

Zwischen zwei Kurven (direkte Rechtwinkligkeit)

Sketcher ConsraintPerpendicular mode1.png

Zwei Kurven werden an ihrem Schnittpunkt (entweder real oder in der Verlängerung von Kurven) senkrecht zueinander gemacht, und der Schnittpunkt ist implizit. Dieser Modus wird angewendet, wenn zwei Kurven ausgewählt wurden.

Zulässige Auswahl:

  • Linie + Linie, Kreis, Bogen
  • Kreis, Bogen + Kreis, Bogen

Wenn die direkte Rechtwinkligkeit zwischen ausgewählten Kurven nicht unterstützt wird (z.B. zwischen einer Linie und einer Ellipse), wird automatisch ein Hilfspunkt zur Skizze hinzugefügt und der rechtwinklige Durchgangspunkt angewendet.

Anders als bei der Tangentialität ist es vollkommen in Ordnung, den Rechtwinkligkeitspunkt zu rekonstruieren, indem man einen Punkt erzeugt und ihn darauf beschränkt, auf beiden Kurven zu liegen (und damit den Punkt auf den Schnittpunkt beschränkt).

Zwischen zwei Endpunkten (Punkt-zu-Punkt Rechtwinkligkeit)

Sketcher ConsraintPerpendicular mode2.png

In diesem Modus werden die Endpunkte deckungsgleich gemacht, und die Verbindung wird rechtwinklig gemacht. Dieser Modus wird angewendet, wenn zwei Endpunkte von zwei Kurven ausgewählt wurden.

Zulässige Auswahl:

  • Endpunkt der Linie/des Bogens/Ellipsenbogens + Endpunkt der Linie/des Bogens/Ellipsenbogens (d.h. zwei Endpunkte von zwei beliebigen Kurven)

Zwischen Kurve und Endpunkt (Punkt-zu-Kurve Rechtwinkligkeit)

Sketcher ConsraintPerpendicular mode3.png

In diesem Modus wird ein Endpunkt einer Kurve beschränkt, so dass er auf der anderen Kurve liegt, und die Kurven werden senkrecht auf den Punkt gezwungen. Dieser Modus wird angewendet, wenn eine Kurve und ein Endpunkt einer anderen Kurve ausgewählt wurden.

Zulässige Auswahl:

  • Linie, Kreis, Kreisbogen, Ellipsenbogen + Endpunkt einer Linie / eines Kreises / eines Kreisbogens / eines Ellipsenbogens (im Allgemeinen jede Kurve + der Endpunkt irgend einer anderen Kurve)


Zwischen zwei Kurven am Punkt (Rechtwinklig-Durch-Punkt) (v0.15)

Sketcher ConsraintPerpendicular mode4.png

In diesem Modus werden zwei Kurven rechtwinklig gemacht, und der Punkt der Rechtwinkligkeit wird verfolgt. Dieser Modus wird angewendet, wenn zwei Kurven und ein Punkt ausgewählt wurden.

Zulässige Auswahl:

  • irgendeine Linie / Kurve + irgend eine Linie / Kurve + irgendein Punkt

"Irgendein Punkt" kann ein einzelner Punkt oder ein Punkt von irgendwas, zum Beispiel der Mittelpunkt eines Kreises oder der Endpunkt eines Bogens oder der Koordinatenursprung sein.

Damit die Beschränkung richtig funktioniert, muss der Punkt auf beiden Kurven zu liegen kommen. Somit wird bei der Ausführung der Beschränkung der Punkt automatisch auf die Kurven gelegt, wenn notwendig durch Hinzufügen von Hilfsbeschränkungen und die Kurven werden tangential in dem Punkt angeordnet. Diese Hilfsbeschränkungen sind einfach reguläre Beschränkungen. Sie können manuell hinzugefügt oder gelöscht werden.

Im Vergleich zur direkten Lotrechten ist diese Beschränkung langsamer, da es sich um Modalfreiheitsgrade handelt, aber sie unterstützt Ellipsen.

Die Platzierung des Punktes vor der Anwendung der Beschränkung ist für den Löser ein Hinweis darauf, wo die Rechtwinkligkeit sein sollte.

Skripten

Die rechtwinklige Beschränkung kann aus Makros und aus der Python Konsole wie folgt erstellt werden:

# direct perpendicularity
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Perpendicular',icurve1,icurve2))

# point-to-point perpendicularity
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Perpendicular',icurve1,pointpos1,icurve2,pointpos2))

# point-to-curve perpendicularity
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Perpendicular',icurve1,pointpos1,icurve2))

# perpendicular-via-point (plain constraint, helpers are not added automatically)
Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('PerpendicularViaPoint',icurve1,icurve2,geoidpoint,pointpos))

wobei:

  • Sketch ist ein Skizzenobjekt
  • icurve1, icurve2 sind zwei Integer Zahlen, die die Kurven identifizieren, die zueinander senkrecht liegen sollen. Diese Integer Zahlen sind Indexwerte der Skizze (der Wert, der vom Aufruf Sketch.addGeometry zurückgegeben wird).
  • pointpos1, pointpos2 sollten 1 für den Startpunkt und 2 für den Endpunkt sein.
  • geoidpoint und pointpos in PerpendicularViaPoint sind die Indizes, die den Punkt der Rechtwinkligkeit festlegen.

The Sketcher scripting page explains the values which can be used for icurve1, icurve2, pointpos1, pointpos2 and geoidpoint, and contains further examples on how to create constraints from Python scripts.


Arrow-left.svg Sketcher ConstrainParallel.svg Parallel Vorherige:
Nächste: Tangential Sketcher ConstrainTangent.svg Arrow-right.svg