Skizzierer BeschränkeDeckungsgleich

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Sketcher ConstrainCoincident and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский

Sketcher ConstrainCoincident.svg Skizzierer BeschränkeDeckungsgleich

Menüeintrag
Skizze → Skizzen Beschränkungen → Beschränke Deckungsgleich
Arbeitsbereich
Skizzierer
Standardtastenkürzel
C
Eingeführt in Version
-
Siehe auch
Skizzierer Beschränke Schloss, Skizzierer Beschränke Punkt auf Objekt

Beschreibung

Erstelle eine deckungsgleichen Beschränkung für das ausgewählte Element

Dieses Beschränkungswerkzeug nimmt zwei Punkte als Argument und dient dazu, die beiden Punkte deckungsgleich zu machen. (Das bedeutet, sie wie einen Punkt zu setzen).

In der Praxis ist dieses Beschränkungswerkzeug nützlich, wenn es z.B. zu einem Bruch in einem Profil kommt - wenn zwei Linien nahe beieinander enden und verbunden werden müssen - wird eine deckungsgleiche Zwangsbedingung ihrer Endpunkte die Lücke schließen.

Anwendung

Wie oben erwähnt, benötigt dieses Werkzeug zwei Argumente - beides sind Punkte.

  1. Zunächst ist es notwendig, zwei verschiedene Punkte zu markieren. (Hinweis: Dies funktioniert nicht, wenn du z. B. versuchst, den Start- und Endpunkt derselben Geraden zu markieren; das Markieren des Anfangs- und Endpunkts eines Bogens erzeugt einen geschlossenen Kreis oder eine Ellipse, zwingt aber die Lage der Naht auf diesen Punkt).
  2. Das Markieren eines Zeichenelements wird erreicht, indem man die Maus über das Element bewegt und die linke Maustaste drückt.
  3. Es ist auch möglich, alle Elemente innerhalb eines Rechtecks durch Klicken und Ziehen zu markieren. Beim Ziehen von links nach rechts (mit einer beliebigen vertikalen Bewegung) werden nur die Formen markiert, die sich vollständig innerhalb des Rechtecks befinden; in der anderen Richtung werden alle Formen markiert, die sich mit dem Auswahlrechteck schneiden. Dies kann verwendet werden, um nur die Knoten auszuwählen, ohne die Kanten auszuwählen, indem man ein kleines Auswahlrechteck um einige Knoten von links nach rechts zieht, solange es keine Kanten gibt, die vollständig im Rechteck enthalten sind.
  4. Ein markiertes Element ändert seine Farbe in grün. (Diese Farbe kann in Bearbeiten → Einstellungen → Anzeige → Farben → Auswahl angepasst werden)
  5. Nachfolgende Elemente können durch Wiederholung der obigen Prozedur(en) markiert werden. Hinweis: Es ist nicht notwendig, eine spezielle Taste wie Strg gedrückt zu halten, um die Auswahl mehrerer Punkte in einer Zeichnung zu erreichen.
  6. Sobald du zwei Punkte markiert hast, kannst du den Befehl mit verschiedenen Methoden aufrufen:
    • Drücken auf den Sketcher ConstrainCoincident.svg BeschränkeDeckungsgleich Beschränkungsschaltfläche in der Werkzeugleiste.
    • Verwendung des Tastaturkürzels C.
    • Verwendung des Skizze → Skizzierer Beschränkungen → Beschränkung deckungsgleich Eintrags im oberen Menü.

Ergebnis: Der Befehl bewirkt, dass die beiden Punkte deckungsgleich werden und durch einen einzigen Punkt ersetzt werden.

Hinweis: Um zwei Punkte deckungsgleich zu machen, muss FreeCAD unbedingt einen oder beide der ursprünglichen Punkte verschieben.

Alternativen zur Deckungsgleich Beschränkung

Die beiden beschränkten Elemente einer Deckunsgleich Beschränkung müssen Startpunkt- oder Endpunkt Knoten oder Mittelpunkte von Bögen, Kreisen oder Ellipsen sein. Einige Kombinationen, die mit einer Deckunsgleich Beschränkung nicht möglich sind, können mit anderen Beschränkung emuliert werden:

  • Die Sketcher ConstrainSymmetric.svg Symmetrisch Beschränkung kann verwendet werden, um einen Start-, End- oder Mittelpunkt auf den Mittelpunkt einer geraden Linie zu legen.
  • Eine Mittelpunkt-zu-Mittelpunkt Platzierung von zwei Geraden kann durch das Erstellen einer neuen Sketcher CreatePoint.svg Punkt und mit zwei Sketcher ConstrainSymmetric.svg Symmetrisch Beschränkungen, so dass er auf dem Mittelpunkt der beiden Linien liegt.
  • Ein Knoten kann mit einer Sketcher ConstrainPointOnObject.svg PunktAufObjekt Beschränkung so beschränkt werden, dass er entlang einer Kante liegt. Beachte, dass bei dieser Beschränkung der Punkt überall auf der vollen Ausdehnung eines Segments oder einer Kurve liegen kann (also auch vor dem Startpunkt oder über den Endpunkt hinaus).
  • Eine kollineare Platzierung zweier Geraden erhält man durch Anwendung einer Sketcher ConstrainTangent.svg Tangenten Beschränkung auf sie, oder durch die Kombination einer Sketcher ConstrainPointOnObject.svg PunktAufObjekt Beschränkung und einer Sketcher ConstrainParallel.svg Parallel Beschränkung.
  • Zwei Kanten können identisch gemacht werden, indem zwei Sketcher ConstrainCoincident.svg Deckungsgleich Beschränkungen, eine für jedes Paar von Extremstellen.
  • Zwei Kreise können identisch gemacht werden, indem man eine Sketcher ConstrainCoincident.svg Deckungsgleich Beschränkung die Mittelpunkte zusammenführen und eine Sketcher ConstrainEqual.svg Gleichheit Beschränkung auf ihre Kanten. Bei Bögen stellt dies sicher, dass beide Bögen Teil desselben Kreises sind, während sie unterschiedliche Start- und Endpunkte haben können.

Skripten

Die Beschränkung kann aus Makros und aus der Python Konsole mit dem folgenden Befehl erstellt werden:

Sketch.addConstraint(Sketcher.Constraint('Coincident',LineFixed,PointOfLineFixed,LineMoving,PointOfLineMoving))

wo :

  • Skizze ist ein Skizzenobjekt.
  • LinieFixiert ist die Nummer der Zeile, die sich durch die Anwendung der Beschränkung nicht bewegt.
  • PunktderfixiertenLinie zeigt an, welcher Knoten der Linie fixiertenLinie, die Beschränkung erfüllen muss.
  • LinieBewegt ist die Nummer der Zeile, die sich durch Anwendung der Beschränkung bewegt.
  • PunktderbewegtenLinie zeigt an, welcher Knoten der bewegtenLinie, die Beschränkung erfüllen muss.

Wie die Namen LineFixed und LineMoving andeuten, bleibt, wenn beide beschränkten Knoten sich frei in jede Richtung bewegen können, der erste (im Gui zuerst ausgewählte) fest und der andere bewegt sich. Bei vorhandenen Beschränkungen dürfen sich jedoch beide Kanten bewegen.

Die Skizzierer Skripten Seite erklärt die Werte, die für LineFixed, PointOfLineFixed, LineMoving und PointOfLineMoving verwendet werden können, und enthält weitere Beispiele, wie man Beschränkungen aus Python Skripten erstellt.