Schiffskontur

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Ship Outline and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎română • ‎русский

Ship OutlineDraw.svg Schiffskontur

Menüeintrag
Schiffskonstruktion → Konturzeichnung
Arbeitsbereich
Schiff
Standardtastenkürzel
In der Version eingeführt
-
Siehe auch


Beschreibung

Plottet die Konturzeichnung des Schiffsrumpfes

Linienzeichnen

Der Arbeitsbereich Schiff stellt ein Werkzeug zur Verfügung, das es einfach macht, einen Linienplan aus der Schiffslinienzeichnung zu erstellen.


Umrisszeichnungswerkzeug.
Umrisszeichnungswerkzeugsymbol


Das Linienzeichen ist ein Satz von Linien aus Schnitten in allen 3 Achsen, die schließlich die Rumpfgeometrie in einem Linienplan zeigen. Wir müssen die Linien für die 3 folgenden Ansichten bereitstellen:

  • Spantenriss (unter Verwendung der transversalen Schnitte)
  • Längsriss (unter Verwendung der Längsschnitte)
  • Wasserlinienriss (unter Verwendung der Wasserleitungskürzungen)


Transversale Schnitte

Normalerweise müssen 21 transversale äquidistante Schnitte zwischen den Senkrechten durchgeführt werden. Um dies zu tun, stellt FreeCAD ein automatisches Werkzeug zur Verfügung, wähle einfach den Transversal Typ der Schnitte, gehe in das Auto create Feld und setze 21 Schnitte, dann drücke Schnitte erstellen.


Umrisszeichnung Transversale Schnitte Voransicht.
Umrisszeichnung Transversale Schnitte Voransicht


Die Sektionstabelle wird gefüllt und die Sektionsvorschau mit dem Namen OutlineDraw angezeigt. Gewöhnlich wurden weitere Abschnitte an Bug und Heck hinzugefügt, wo komplexere Krümmungen registriert werden, um es zu tun, gehe zum Ende der Tabelle, und mache den Doppelklick auf ein leeres Element, um es zu bearbeiten, drücke Intro zur Bestätigung. Folgende Abschnitte hinzufügen:


  • X22 = -12.1125 m
  • X23 = 12.1125 m


Je nach Komplexität der Rumpfgeometrie kann die Vorschau der Schnitte einige Zeit in Anspruch nehmen. Um einen Abschnitt zu entfernen, fülle ihn einfach mit einem leeren Text und drücke die Eingabetaste.

Längsschnitte

Es müssen zwei Längsschnitte hinzugefügt werden, wähle also Längsschnitte, gehe in das Feld Automatisch erstellen und stelle 2 Abschnitte ein und drücke dann Abschnitte erstellen. Die Sektionstabelle wird gefüllt und die Sektionsvorschau aktualisiert.

Wasserlinien

6 Wasserlinien zwischen Grundlinie und Konstruktionsentwurf müssen hinzugefügt werden, wähle also Wasserlinien' Art der Abschnitte, gehe zum Feld Automatisch erstellen und stelle 5 ein (Z = 0 m wird nicht berücksichtigt, füge es manuell hinzu, wenn du es benötigst) Abschnitte, dann drücke Abschnitte erstellen. Die Schnitttabelle wird gefüllt und die Schnittvorschau aktualisiert.


Weitere zusätzliche Wasserlinien müssen hinzugefügt werden:

  • Z6 = 1.2 m
  • Z7 = 1.4 m
  • Z8 = 1.6 m
  • Z9 = 1.8 m
  • Z10 = 2.0 m

Plot ausführen

Wähle den Maßstab 1:100 und drücke Accept, damit das Werkzeug die 3D Schnitte in einem neuen Objekt erzeugt.


Resultierende Schnitte.
Resultierende Schnitte.


Zum Plotten dieser Schnitte kannst du die Arbeitsbereich Zeichnung verwenden:


Umrisszeichnungsplot.
Umrisszeichnungsplot.

Tutorien