Umstieg auf FreeCAD von Fusion360

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Migrating to FreeCAD from Fusion360 and the translation is 85% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎русский

Hintergrund

Diese Seite ist für Anwender gedacht, die aus der Fusion 360 Welt nach FreeCAD umsteigen möchten.

Was muss ich tun?

  1. Das erste, was du tun musst, ist, deine Dateien aus proprietären Formaten und Speichern herauszuholen. Beginne mit dem Exportieren deiner Modelle aus der Cloud auf deinen lokalen Rechner.
    • Eine beliebte Methode ist die Verwendung dieses Fusion360 total exporter Skripts.
    • Wir empfehlen den Export in das STEP Format.

Häufig Gestellte Fragen (HGF)

    • Welche Formate werden in FreeCAD unterstützt?
    • Das native Dateiformat in FreeCAD ist BREP, boundary representation, bereitgestellt vom internen OpenCASCADE (OCCT) Geometriekern.
    • FreeCAD unterstützt alle Formate, die OCCT unterstützt, also zumindest STEP und IGES.
  1. Welche Formate sollte ich verwenden, um zu FreeCAD zu migrieren?
    • STEP ist das beste Format, da es ein solides Form Format ist, im Gegensatz zu einem Polygonnetz (STL, OBJ, DAE). Beispiel, Step mit Farben importieren.
    • Der Import eines STL ist möglich, aber dieses Polygonnetz Format lässt sich nur schwer weiter bearbeiten. Wir empfehlen, importierte Polygonnetze mit Part ShapeFromMesh.svg PartFormAusNetz in Festkörper Formen zu konvertieren. Am besten modellierst du das Objekt in FreeCAD nach, während du das Netz als Referenz verwenden.

Lernmittel

Vergleichsvideos

Verwandt