Handbuch: Erstellen von 2D Zeichnungen

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Manual:Generating 2D drawings and the translation is 97% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎română • ‎русский
Dieses Tutorial verwendet die neuesten Funktionen der Entwicklungsversion 0.19 von FreeCAD.

Wenn dein Modell nicht direkt von einer Maschine gedruckt oder gefräst werden kann, z.B. wenn es zu groß ist (ein Gebäude) oder wenn es nach der Fertigstellung der Teile manuell zusammengebaut werden muss, musst du normalerweise einer anderen Person erklären, wie man das macht. In technischen Bereichen (Ingenieurwesen, Architektur usw.) geschieht dies in der Regel mit Zeichnungen. Die Zeichnungen werden der Person, die für die Montage des Endprodukts verantwortlich ist, ausgehändigt und erklären, wie man das macht.

Typische Beispiele sind Ikea Anleitungen, Architekturzeichnungen und Blaupausen. Diese Zeichnungen enthalten in der Regel nicht nur die Zeichnung selbst, sondern auch viele Anmerkungen, wie Text, Maße, Zahlen und Symbole, die anderen Menschen helfen, zu verstehen, was und wie getan werden muss.

In FreeCAD ist der Arbeitsbereich, der für die Erstellung solcher Zeichnungen zuständig ist, der Workbench TechDraw.svg TechDraw Arbeitsbereich.

Der TechDraw Arbeitsbereich ermöglicht es dir, Blätter zu erstellen, die leer sein können oder eine vorgefertigte Vorlage verwenden, um bereits eine Reihe von Elementen auf dem Blatt zu haben, wie z.B. Rahmen und einen Titel. Auf diesen Blättern kannst du dann Ansichten der 3D Objekte, die du zuvor modelliert hast, platzieren und konfigurieren, wie diese Ansichten auf dem Blatt erscheinen sollen. Du kannst auch alle Arten von Anmerkungen auf dem Blatt platzieren, z. B. Bemaßungen, Texte und andere in technischen Zeichnungen häufig verwendete Symbole.

Sobald die Zeichnungsblätter vollständig sind, können sie gedruckt oder als SVG, PDF oder DXF Dateien exportiert werden.

In der folgenden Übung werden wir sehen, wie eine einfache Zeichnung eines Stuhlmodells aus der FreeCAD Bibliothek (Möbel → Stühle → IkeaÄhnlicherStuhl) erstellt wird. Die FreeCAD Bibliothek kann einfach zu Deiner FreeCAD Installation hinzugefügt werden (siehe das FreeCAD installieren Kapitel dieses Handbuchs), oder Du kannst einfach das Modell auf der Bibliothekswebseite oder über die direkten Verknüpfung am Ende dieses Kapitels herunterladen.

Exercise TechDraw 01.svg

  • Lade die IkeaÄhnlicherStuhl Datei aus der Bibliothek. Du kannst wählen zwischen der .FCStd Version, die die komplette Modellierungshistorie enthält, oder die .step Version, die nur ein Objekt ohne die Historie enthält. Da wir nicht weiter modellieren wollen, ist es das Beste, die .step Version zu wählen, da sie einfacher zu bearbeiten ist.

Parts library.jpg

  • Wechsle zum Workbench TechDraw.svg TechDraw Arbeitsbereich
  • Drücke die Techdraw-new-pick.svg Neue Auswahl Schaltfläche
  • Wähle die A4_Hochformat_ISO 7200TD Vorlage. Ein neuer Reiter öffnet sich im Deinem FreeCAD Fenster und zeigt die neue Seite.
  • Wähle in der Baumansicht (oder dem Modell Reiter) das Stuhlmodell. es wird höchstwahrscheinlich so etwas wie "Open CASCADE STEP Übersetzer" genannt werden.
  • Drücke die TechDraw View.svg New View Schaltfläche.
  • Ein Ansichtsobjekt wird auf unserer Seite erstellt. Wähle das Ansichtsobjekt in der Baumansicht aus, und gib der Ansicht dann die folgenden Eigenschaften im Datenreiter der Combo Ansicht:
    • Unter der Basiskategorie :
      • X: 70 mm
      • Y: 120 mm
      • Drehung: 0
      • Maßstab: 0.1
    • Unter der Projektionskategorie (klicke auf den Aufklapppfeil, um die x , y und z Komponenten dieser Eigenschaften einzeln zu ändern):
      • Richtung: [0 0 1]
      • XRichtung: [0 -1 0] (Ändere zuerst das y Feld, dann das x Feld)
  • Wir haben jetzt eine hübsche Draufsicht auf unseren Stuhl. Drücke die Techdraw-toggleframe.svg Umschalten Schaltfläche um die Ansichtsrahmen, Beschriftungen und Knoten auszuschalten.

Exercise drawing 02.jpg

  • Lass uns diese Operation zweimal wiederholen, um zwei weitere Ansichten zu erstellen. Wir werden die X und Y Werte setzen, die die Position der Ansicht auf der Seite angibt, um sie getrennt von der Draufsicht anzuzeigen, und ihre Richtung, um verschiedene Ansichtsausrichtungen zu erstellen. Gib jeder neuen Ansicht die folgenden Eigenschaften:
    • View001 (Frontansicht): X: 70, Y: 220, Maßstab: 0.1, Drehung: 0, Richtung: (0,-1,0)
    • View002 (Seitenansicht): X: 150, Y: 220, Maßstab: 0.1, Drehung: 0, XRichtung: (1,0,0)
  • Danach erhalten wir die folgende Seite:

Exercise TechDraw 04.png

  • Beachte, dass es möglicherweise einfachere Wege gibt, die gewünschten Ansichten zu bekommen. Du kannst einfach rotieren die 3D Ansicht deines Modells drehen und sobald du die gewünschte Ansicht hast, wähle das Modell in der Baumansicht aus und drücke TechDraw View.svg Neue Ansicht. Dadurch wird automatisch eine Ansicht mit den gewünschten Rotations- und Richtungseigenschaften eingefügt. Du kannst auch das TechDraw NewProjGroup.svg Projektionsgruppe Werkzeug verwenden.
  • Wir können den Aspekt unserer Ansichten optimieren, wenn wir wollen, z.B. können wir ihre Linienbreite Eigenschaft (unter dem Ansichtsreiter in der Combo Ansicht) auf 0.5 ändern.

Wir werden nun Bemaßungen und Hinweise auf unserer Zeichnung platzieren. Es gibt zwei Arten, Bemaßungen zu einem Modell hinzuzufügen: Eine ist, die Bemaßungen mit dem Draft Dimension.svg Abmessung Werkzeug des Entwurf Arbeitsbereich im 3D Modell zu platzieren und dann mit dem 16px Entwurf Ansicht Werkzeug (das mit einer Bemaßung oder einer Gruppe, die Bemaßungen enthält, benutzt werden kann) eine Ansicht dieser Bemaßungen auf unsererem Blatt zu platzieren, oder wir können mit dem Zeichnungsbemaßungs Arbeitsbereich, der aus den FreeCAD Erweiterungen installierbar ist, Dinge direkt auf dem Zeichenblatt tun. Wir werden hier die letztere Methode benutzen.

  • Drücke die Techdraw-toggleframe.svg Umschalttaste zum Einschalten der Knoten.
  • Verwende Strg + Linker Mausklick, um die beiden Knoten auszuwählen, zwischen denen du den Abstand messen möchtest.
  • Drücke die TechDraw Dimension Length.svg Abmessungslänge Schaltfläche.

Exercise TechDraw 05.png


  • Wiederhole den Vorgang, bis alle Abmessungen, die du angeben möchtest, platziert sind. Verwende die TechDraw Dimension Vertical.svg Vertike Abmessung und TechDraw Dimension Horizontal.svg Horizontale Abmessung Werkzeuge nach Bedarf.
  • Nimm dir eine Minute Zeit, um dir die Eigenschaften des Bemaßungsobjekts in der Combo Ansicht anzusehen.
  • Bitte beachte, dass bei der Bemaßung einer axonometrischen Ansicht (z.B. isometrische Ansicht) anstelle einer Mehrfachansicht Ansicht (z.B. Vorderansicht), wie wir es hier getan haben, du das TechDraw Dimension Link.svg Dimension Link Werkzeug verwenden musst, um eine genaue Bemaßung zu erhalten.

Exercise TechDraw 07.png

  • Wir werden nun die beiden in der obigen Abbildung gezeigten Aufrufe unter Verwendung des TechDraw Balloon.svg Stücklistensymbol Werkzeugs platzieren.

Exercise TechDraw 06.png

  1. Beim Betrachten der Seite im Baumansicht Fenster, wähle die Ansicht, an die das Stücklistensymbol angehängt wird, wie in der Abbildung oben gezeigt.
  2. Drücke die TechDraw Balloon.svg Stücklistensymbol Schaltfläche.
  3. Der Mauszeiger wird jetzt als Stücklistensymbol angezeigt. Klicke auf die Seite, um den Stücklistensymbolursprung an der gewünschten Position zu platzieren.
  4. Die Stücklistensymbolblase kann an die gewünschte Position gezogen werden.
  5. Ändere die Stücklistensymboleigenschaften durch Doppelklicken auf die Stücklistensymbolbeschriftung oder das Stücklistensymbolobjekt in der Baumansicht. Dadurch wird der Stücklistensymbol Aufgabendialog geöffnet. Setze das Wert Feld auf den gewünschten Text und ändere die Symbol Ausklappmenüauswahl auf Kein.
  6. Drücke OK
  7. Wiederhole den Vorgang für den zweite Aufruf.
  • Wir werden nun das Blatttitelfeld ausfüllen.
    • Stelle sicher, dass die Ansichtsrahmen, Beschriftungen und Knoten sichtbar sind. Wenn dies nicht der Fall ist, drücke die Techdraw-toggleframe.svg Umschalttaste.
    • Bearbeite den Text in jedem Abschnitt des Blatttitelblocks, indem du auf das kleine grüne Quadrat auf der linken Seite des Textes klickst.

Unsere Seite kann nun ins SVG für eine weitere Verarbeitung in grafischen Anwendungen wie Inkscape oder ins DXF exportiert werden. Wähle die Seite in der Baumansicht und wähle dann Menü Datei → Export. Das DXF Format ist in fast allen vorhandenen 2D CAD Anwendungen importierbar. TechDraw Seiten können auch direkt gedruckt oder in PDF exportiert werden.

Herunterladen

Mehr lesen

Turorials ansehen