Installieren Hilfedatei

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Installing Helpfile and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎русский

FreeCAD Hilfedateien

Die FreeCAD Offline Dokumentation wird aus dem FreeCAD Wiki durch die Verwendung von Skripten erstellt. Sie ist auf eine Dateigröße von über 180 MB angewachsen. Diese großen Dateien sind nicht Teil der Installationsprogramme und ausführbaren Dateien von FreeCAD, können aber, wie hier dokumentiert, separat installiert werden.

Übersetzungen aus der Gemeinschaft sind erwünscht, daher ist die Offline Dokumentation jetzt auch in Französisch und Italienisch verfügbar. Andere Sprachen können sich in unterschiedlichen Stadien der Vollständigkeit befinden.

Herunterladen Hilfedateien

Eine funktionsfähige lokale Dokumentation besteht aus mindestens zwei Dateien: freecad.qhc, die Qt-Hilfedatei-Konfiguration und freecad.qch, die komprimierte Qt-Hilfedatei. Beide sind zusammen in ein ZIP-Archiv gepackt.

Die Hilfedateien können hier heruntergeladen werden: https://github.com/FreeCAD/FreeCAD/releases/download/0.18.1/FreeCAD.0_18.Offline.Doc.7z

Als zukünftige Option sollen sie auch innerhalb von FreeCAD mit dem Erweiterungsverwalter installiert werden können.

Die Hilfedateien haben immer die gleichen Namen:freecad.qhc und freecad.qch. Um verschiedene Versionen dieser Hilfsdateien zu haben, müssen sie in unterschiedlichen Verzeichnissen gespeichert werden. Falls die Dokumentation manuell heruntergeladen wird, ist die ZIP-Datei lokal zu speichern und in das gewünschte Dateiverzeichnis zu extrahieren.

Registrieren der Dokumentation

Das Dokumentationssystem von FreeCAD verwendet Qt Assistant. Du solltest dieses Programm zuerst installieren, falls du es noch nicht hast.

Die aktuelle Gliederung der Offline Hilfe erlaubt es, dass nur eine Hilfedatei aktiv sein kann. Es ist daher nicht möglich, gleichzeitig Hilfedateien in verschiedenen Sprachen von FreeCAD aus zugänglich zu machen.

Um eine andere Version der FreeCAD Dokumentation aktiv zu machen, sind die folgenden Schritte anzuwenden:

  • Klicke innerhalb von FreeCAD im Menü Hilfe → Hilfe. Das Programm Qt-Assistenten sollte sich öffnen.
  • Klicke in Qt-Assistenten im Menü Template:MenüBefehl.
  • Im Einstellungsdialog klicke auf den Dokumentations Reiter.
  • Wähle in der Liste der registrierten Dokumentationen den Eintrag org.freecad.usermanual und klicke auf die Schaltfläche Entfernen.
  • Schließe den Dialog mit OK, aber schließe nicht den Qt-Assistenten. Dies ist wichtig, da sonst eine weitere Hilfedatei nicht registriert wird.
  • Öffne erneut den Einstellungsdialog über das Menü Bearbeiten→ Einstellungen.
  • Wähle den Dokumentationsreiter und klicke auf die Schaltfläche Hinzufügen...
  • Navigiere im Dialog zu deiner neuen Hilfedatei und wähle freecad.qch
  • Schließe den Dialog durch Bestätigen deiner Auswahl. Im Reiter Dokumentation in den Voreinstellungen sollte nun eine Zeile mit org.freecad.usermanual vorhanden sein.
  • Schließe die Einstellungen mit OK.
  • Du solltest nun die neue Dokumentation im Qt-Assistenten zur Verfügung haben, der von FreeCAD aus zugänglich ist.

Ein Hinweis zu Ubuntu

Beim Versuch, die Dokumentationspakete unter Ubuntu zu installieren (z.B. freecad-doc oder freecad-daily-doc), können Schwierigkeiten auftreten. Sollte dies der Fall sein, kannst du durch die Ausführung der folgenden Schritte die Dokumentation offline verfügbar machen.