Arbeitsbereich Bilder

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Image Module and the translation is 71% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎español • ‎français • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский • ‎українська • ‎中文 • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎ • ‎日本語
Image workbench icon

Einleitung

Der Bild Arbeitsbereich verwaltet verschiedene Arten von Bitmap-Bildern und ermöglicht, diese in FreeCAD zu öffnen.

Momentan unterstützt das Modul das Öfnnen von BMP-, JPG- und XPM-Dateiformaten.

Werkzeuge

  • Image-import.svg Open: Öffnet ein Bild mit einem neuen Ansichtsfenster.
  • Image-import-to-plane.svg Import to plane: Importieren eines Bildes in eine Ebene in der 3D Ansicht.
  • Image-scale.svg Scaling: Skaliert ein Bild, das in eine Ebene importiert wurde.

Funktionen

  • Wie bei einer Sketch kann ein importiertes Bild an eine der Hauptebenen XY, XZ oder YZ angehängt und mit einem positiven oder negativen Versatz versehen werden.
  • Das Bild wird im Verhältnis von 1 Pixel zu 1 Millimeter importiert.
  • Die Empfehlung lautet, das importierte Bild in einer angemessenen Auflösung zu haben.

Arbeitsablauf

Ein Hauptanwendungsgebiet dieser Arbeitsbereichs ist das Nachzeichnen über das Bild mit den Werkzeugen Draft oder Sketcher, um aus den Konturen des Bildes einen Volumenkörper zu erzeugen.

Die Abtastung eines Bildes funktioniert am besten, wenn das Bild einen kleinen negativen Versatz, z.B. -0,1 mm, von der Bearbeitungsebene hat. Das bedeutet, dass das Bild leicht hinter der Ebene liegt, auf der Du Deine 2D-Geometrie zeichnest, so dass Du nicht auf das Bild selbst zeichnest.

Der Versatz des Bildes kann beim Import eingestellt oder später über seine Eigenschaften geändert werden.