Draft DXF

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Draft DXF and the translation is 30% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский
Arrow-left.svg Vorherige: Einstellungen
Nächste: Entwurf SVG Arrow-right.svg

Beschreibung

DXF Entwurf ist ein Softwaremodul, das von den Std Open.svg Std Öffnen, Std Import.svg Std Import und Std Export.svgStd Export Befehlen verwendet wird, um das DXF Dateiformat handzuhaben.

Screenshot qcad.jpg

Qcad-Zeichnung nach DXF exportiert, die anschließend in FreeCAD geöffnet wird

Importieren

Der Importeur hat zwei Modi, einstellbar unter Bearbeiten → Einstellungen → Import/Export → DXF: Der eine ist eingebaut, C++ basiert und schnell, der andere ist eine Altlast, in Python kodiert, langsamer und erfordert die Installation einer Erweiterung, kann aber manche Objekte besser handhaben und kann verfeinerte FreeCAD Objekte erzeugen. Beide unterstützen alle DXF Versionen beginnend ab R12.

3D Objekte innerhalb einer DXF Datei werden unter einem binären ACIS/SAT Klecks gespeichert, der zur Zeit von FreeCAD nicht gelesen werden kann. Einfachere Objekte wie 3DFACEs werden jedoch unterstützt.

C++ importer

Die folgenden DXF Objekte können importiert werden:

  • Linien
  • Polylinien und Lwpolylinien
  • Kreise
  • Bögen
  • Lagen
  • Texte und Mtexte
  • Bemaßungen
  • Blöcke (nur Geometrie, Texte, Bemaßungen und Attribute innerhalb von Blöcken werden übersprungen)
  • Punkte
  • Führungen
  • Papierraumobjekte

Legacy importer

This importer can import the following DXF objects:

  • lines
  • polylines (and lwpolylines)
  • arcs
  • circles
  • ellipses
  • splines
  • 3D faces
  • texts and mtexts
  • leaders
  • layers

Exportieren

Dateien werden im R14 DXF Format exportiert, das von vielen Anwendungen verarbeitet werden kann.

C++ exporter

Some of the features and limitations of this exporter are:

  • All FreeCAD 2D geometry is exported, except Draft CubicBezCurves, Draft BezCurves and Draft Points.
  • Straight edges from faces of 3D objects are exported, but curved edges only if they are on a plane parallel to the XY plane of the global coordinate system. Note that a DXF created from 3D objects will contain duplicate lines.
  • Texts and dimensions are not exported.
  • Colors are ignored.
  • Layers are mapped from object names.

Legacy exporter

Die folgenden FreeCAD Objekte können exportiert werden:

  • die gesamte 2D Geometrie von FreeCAD, wie z. B. Entwurfsobjekte oder Skizzen
  • 3D Objekte werden als verflachte 2D Ansicht exportiert
  • Zusammengesetzte Objekte werden als Blöcke exportiert
  • Texte
  • Farben werden von den RGB Farben der Objekte auf den Autocad Farbindex (ACI) abgebildet. Schwarz wird immer "nach Lagen" sein
  • Lagen werden von Gruppennamen abgebildet. Wenn Gruppen verschachtelt sind, gibt die tiefste Gruppe den Lagennamen an.
  • Bemaßungen, die mit dem Dimstyle "Standard" exportiert werden.

Installieren

Aus lizenzrechtlichen Gründen sind die benötigten DXF Import/Export Bibliotheken, die von der Legacy Version des Importeurs benötigt werden, nicht Teil des FreeCAD Quellcodes. Für weitere Informationen siehe: FreeCAD und DXF Import.

Einstellungen

Für weitere Informationen siehe: Import Export Einstellungen.

DWG

Because the DWG format is a proprietary, closed and undocumented format it is hard for open-source projects like FreeCAD to support it. That is why FreeCAD relies on external converters to read and write DWG files. To import a DWG file a converter is used to create a DXF first, which can then be processed by the FreeCAD DXF importer. When exporting to DWG the opposite conversion happens: the DXF created by the FreeCAD DXF exporter is turned into a DWG.

Note that the DXF format allows a 1:1 conversion of the DWG format. All applications that can read and write DWG files can do the same with DXF files, with no data loss. So asking for DXF files instead of DWG files, and supplying DXF files in turn, should not cause any problems.

There is built-in support for the following DWG converters:

See Import Export Preferences and FreeCAD and DWG Import for more information.

Scripting

Skripten

Siehe auch: Draft API und FreeCAD Grundlagen Skripten.

Elemente können durch die folgende Funktion nach DXF exportiert werden:

importDXF.export(objectslist, filename, nospline=False, lwPoly=False)
  • For the Windows OS: use a / (forward slash) as the path separator in filename.

Beispiel:

import FreeCAD as App
import Draft
import importDXF

doc = App.newDocument()

polygon1 = Draft.make_polygon(3, radius=500)
polygon2 = Draft.make_polygon(5, radius=1500)

doc.recompute()

objects = [polygon1, polygon2]
importDXF.export(objects, "/home/user/Pictures/myfile.dxf")


Arrow-left.svg Vorherige: Einstellungen
Nächste: Entwurf SVG Arrow-right.svg