Arbeitsbereich Assembly4

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Assembly4 Workbench and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎polski • ‎русский
External workbench icon

Einleitung

Assembly4 ist ein externer Arbeitsbereich der die dazu verwendet wird, verschiedene Körper, die in einer einzigen Datei oder in mehreren Dokumenten enthalten sind, zusammenzufügen. Er wurde im Entwicklungszyklus von Version 0.19 erstellt, um die Vorteile der neuen Funktionen des Assembly3 Zweiges zu nutzen, wie z.B. das App Link Objekt und die neue Ausdruckmaschine.

Er wurde mit der Idee entwickelt, dass ein echter Beschränkungslöser nicht benötigt wird und stattdessen die Ausdruckmaschine ausreicht, um Beziehungen zwischen verschiedenen lokalen Koordinatensystemen, die mit Körpern verbunden sind, herzustellen. Daher lautete der Name des Prototyps "Zusammenbau ohne Löser" (engl. "Assembly without solver") oder AWS.

Einrichtung

Assembly4 kann mit dem Erweiterungsverwalter installiert werden.

Kompatibilität

Assembly4 wurde aus den neuen Werkzeugen entwickelt, die für Assembly3 erstellt wurden, insbesondere das App Link Objekt und die verbesserte Ausdruckmaschine.

Assembly4 wurde angeregt durch A2p workbench.svg A2plus und Assembly3 workbench icon.svg Assembly3, aber es ist nicht mit ihnen kompatibel. Wenn du ältere Modelle in diesen beiden Arbeitsbereichen erstellt hast, solltest du nur diese Arbeitsbereiche verwenden, um deine Modelle zu öffnen.

Verweise

Tutorien