Architektur Baustelle

From FreeCAD Documentation
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Arch Site and the translation is 91% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎română • ‎svenska • ‎čeština • ‎русский • ‎українська
Arrow-left.svg Arch Building.svg Gebäude Vorherige:
Nächste: Referenz Arch Reference.svg Arrow-right.svg

Arch Site.svg Arch Baustelle

Menüeintrag
Architektur → Baustelle
Arbeitsbereich
Arch
Standardtastenkürzel
S I
Eingeführt in Version
-
Siehe auch
Arch Etage, Arch Gebäude

Beschreibung

Der Arch Baustelle ist ein spezielles Objekt, das Eigenschaften eines Standard FreeCAD Gruppenobjekts und Arch Objekten kombiniert. Es ist besonders zur Repräsentation einer gesamten Projektfläche bzw. eines Terrains geeignet. In IFC-basierter architektonischer Arbeit dient es der Organisation deines CAD Modells und enthält Gebäude Objekte. Die Baustelle wird auch verwendet, um vorhandenes Gelände zu verwalten und anzuzeigen und kann benutzt werden, um das Volumen von aufzufüllender oder abzutragender Erde zu berechnen.

Anwendung

  1. Wähle wahlweise ein oder mehrere Objekte, welche in deine neue Baustelle übernommen werden sollen.
  2. Drücke die Arch Site.svg Baustelle Schaltfläche oder drücke S, dann I Tasten.

Optionen

  • Nachdem du einen Standort erstellt hast, kannst du ihm weitere Objekte hinzufügen, indem du sie per Ziehen & Loslassen in der Baumansicht oder unter Verwendung des Arch Add.svg Arch Hinzufügen Werkzeugs. Dies bestimmt nur, welches Objekt Teil des gegebenen Standorts ist, und hat keinen Einfluss auf das Gelände selbst.
  • Du kannst Objekte von einem Standort entfernen, indem du sie per Ziehen & Loslassen aus der Baumansicht herausziehst oder durch Verwendung des Arch Remove.svg Arch Entfernen Werkzeugs
  • Du kannst ein Geländeobjekt hinzufügen, indem du die DataGelände Eigenschaft des Standorts bearbeitest. Das Gelände muss eine offene Hülle oder Oberfläche sein.
  • Du kannst Volumina hinzufügen, die zum Basisgelände hinzugefügt oder vom Basisgelände subtrahiert werden sollen, indem du auf den Standort doppelklickst und Objekte zu ihren Subtraktions- oder Additionsgruppen hinzufügst. Die Objekte müssen Volumenkörper sein.
  • Die Daten-EigenschaftExtrusionsvektor Eigenschaft kann verwendet werden, um einige Probleme zu lösen, die bei der Arbeit mit Subtraktionen und Additionen auftreten können. Um diese Additionen/Subtraktionen durchzuführen, wird die Geländeoberfläche in einen Körper extrudiert, der dann entsprechend vereinigt/subtrahiert wird. Abhängig von der Geländetopologie kann diese Extrusion mit dem Standard Extrusionsvektor fehlschlagen. Daher kannst du das Problem möglicherweise beheben, indem du diesen auf einen anderen Wert änderst.

Eigenschaften

Daten

  • DataGelände: Das Basisgelände dieses Baustelle
  • DataAddresse: Die Straße und Hausnummer dieser Baustelle.
  • DataPostanschrift: Die Postanschrift oder Postleitzahl dieser Baustelle
  • DataStadt: Die Stadt dieser Baustelle
  • DataLand: Das Land dieser Baustelle
  • DataBreitengrad: Der Breitengrad dieser Baustelle
  • DataLängengrad: Der Längengrad dieser Baustelle
  • DataUrl: Eine Url, die diese Baustelle auf einer Kartierungs Webseite zeigt
  • DataProjizierte Fläche: Die Fläche der Projektion dieses Objekts auf die XY Ebene
  • DataUmfang: Die Umfangslänge dieses Geländes
  • DataAdditionsvolumen: Das diesem Gelände hinzuzufügende Erdvolumen
  • DataSubtraktionsvolumen: Das Erdvolumen, das von diesem Gelände entfernt werden soll
  • DataExtrusionsvektor: Ein Extrusionsvektor zur Verwendung bei der Durchführung boolescher Operationen
  • DataSplitter entfernen: Splitter aus der resultierenden Form entfernen
  • DataDeklination: Der Winkel zwischen dem wahren Norden und der Nordrichtung in diesem Dokument, d.h. die Y Achse. introduced in version 0.18 Das bedeutet, dass standardmäßig Norden auf die Y Achse und Osten auf die X Achse zeigt; der Winkel wird gegen den Uhrzeigersinn schrittweise erhöht. Diese Eigenschaft war früher als DataNord Abweichung bekannt.
  • DataEPW Datei: Erlaube das Anhängen einer EPW Datei von der Ladybug EPW Daten Webseite an diese Baustelle. Dies wird benötigt, um Windrosendiagramme anzuzeigen. introduced in version 0.19

Ansicht

  • ViewSolardiagram: Zeigt das Solardiagramm an oder blendet es aus
  • ViewSolardiagram Farbe: Die Farbe des Solardiagramms
  • ViewSolardiagram Position: Die Position des Solardiagramms.
  • ViewSolardiagram Maßstab: Der Maßstab des Solardiagramms.
  • ViewWindrose: Zeigt das Windrosendiagramm an oder blendet es aus (erfordert die EPW Datei Dateneigenschaft ausgefüllt und das Ladybug Python Modul installiert (siehe unten)

Typischer Arbeitsablauf

Beginne damit, ein Objekt zu erstellen, das dein Gelände repräsentiert. Es muss eine offene Fläche sein, kein Festkörper. Es ist z.B. einfach, Netzdaten zu importieren, die über das Menü Teil → Form aus Netz erstellen in eine Teilform umgewandelt werden können. Erstelle dann ein Baustellenobjekt, und setze dessen Eigenschaft Daten-EigenschaftGelände auf das gerade erstellte Teil:

Arch site example 01.jpg

Erstelle einige Volumina (sie müssen Festkörper sein), die die Bereiche repräsentieren, die ausgegraben oder gefüllt werden sollen. Doppelklicke in der Baumansicht auf das Baustellenobjekt und füge diese Volumina zu den Additions- oder Subtraktionsgruppen hinzu. Klicke auf OK.

Arch site example 02.jpg

Die Baustellengeometrie wird neu berechnet und die Flächen, der Umfang und die Volumeneigenschaften werden neu berechnet.

Arch site example 03.jpg

Solar- und Winddiagramme

Wenn Ladybug auf deinem System installiert ist, kann Arch Standort ein Solardiagramm und/oder eine Windrose anzeigen. Dazu werden DataLängengrad, DataBreitengrad und DataDeklination (previously DataNordabweichung) müssen korrekt eingestellt und ViewSolardiagramm oder ViewWindrose auf true gesetzt sein. Betrifft introduced in version 0.17 und introduced in version 0.19


Hinweis: Wenn du keinen Ladybug hast, wird pysolar immer noch unterstützt, um Solardiagramme zu erstellen, aber keine Windrosen. Pysolar 0.7 oder höher ist erforderlich; diese Version funktioniert nur mit Python 3. Wenn du diese Funktion mit Python 2 benötigst, solltest du Pysolar 0.6 haben, da dies die letzte Version ist, die mit Python 2 funktioniert. Allerdings ist Ladybug ein weitaus leistungsfähigeres Werkzeug, das in Zukunft wahrscheinlich häufiger verwendet werden wird, so dass wir empfehlen, es anstelle von Pysolar zu verwenden. Ladybug kann einfach über pip installiert werden.

Freecad-solar-diagram.jpg

Skripten

Siehe auch: Arch API und FreeCAD Grundlagen Skripten.

Das Baustellenwerkzeug kann in Makros und aus der Python Konsole aus mit folgender Funktion verwendet werden:

Site = makeSite(objectslist=None, baseobj=None, name="Site")
  • Erstellt ein Baustellen Objekt aus Objekteliste, die eine Liste von Objekten ist, oder Basisobj, das eine Form oder Gelände.

Beispiel:

import FreeCAD, Draft, Arch

p1 = FreeCAD.Vector(0, 0, 0)
p2 = FreeCAD.Vector(2000, 0, 0)
baseline = Draft.makeLine(p1, p2)
Wall = Arch.makeWall(baseline, length=None, width=150, height=2000)
FreeCAD.ActiveDocument.recompute()

Building = Arch.makeBuilding([Wall])
Site = Arch.makeSite([Building])

FreeCAD.ActiveDocument.recompute()
FreeCAD.Gui.ActiveDocument.ActiveView.viewIsometric()

Solardiagramm

Solange das pysolar Modul vorhanden ist, kann dem Standort ein Solardiagramm hinzugefügt werden. Stelle den Längen- und Breitengrad und die Deklinationswinkel sowie einen für die Größe deines Modells geeigneten Maßstab ein.

Bitte beachte, dass Pysolar 0.7 oder höher erforderlich ist und diese Version nur mit Python 3 funktioniert.

Site.Longitude = -46.38
Site.Latitude = -23.33
Site.Declination = 30
#Site.Compass = True

Site.ViewObject.SolarDiagram = True
Site.ViewObject.SolarDiagramScale = 10000
FreeCAD.ActiveDocument.recompute()

Sonnendiagramm unabhängig von der Baustelle

Ein Solardiagramm kann unabhängig von einem beliebigen Standort mit der folgenden Funktion erstellt werden.

Node = makeSolarDiagram(longitude, latitude, scale=1, complete=False)
  • Erstellt ein Solardiagramm als ein Pivy Knoten unter Verwendung von Längengrad und Breitengrad, mit einem optionalen Maßstab.
  • Wenn vollständig True ist, werden die 12 Monate gezeichnet, was das vollständige Solardiagramm zeigt analemma.
import FreeCADGui, Arch

Node = Arch.makeSolarDiagram(-46.38, -23.33, scale=10000, complete=True)
FreeCAD.Gui.ActiveDocument.ActiveView.getSceneGraph().addChild(Node)
Arrow-left.svg Arch Building.svg Gebäude Vorherige:
Nächste: Referenz Arch Reference.svg Arrow-right.svg